Hauskreise


Was ist ein Hauskreis?
Warum Hauskreis?
Sie sind herzlich willkommen!
Hauskreis konkret


Hauskreis praktisch

Es gibt bei der FeG kein vorgeschriebenes Prozedere. Die meisten, die zu einem HK dazu
stoßen, werden von Bekannten mitgebracht oder finden auf ähnliche Weise “ihren neuen Hauskreis”.

Wer nun aber aus persönlichen Gründen noch nicht seinen Favoriten gefunden hat, dem mögen die folgenden Überlegungen eine Hilfestellung sein:

  • Welcher Wochentag kommt für mich in Frage?
  • Ist mir jede Woche zu viel oder ein 14-tägiger Rhythmus zu wenig? Das ist häufig für junge Eltern, die sich abwechseln, entscheidend.
  • Bin ich mobil und kann überall in Paderborn und Umgebung zu wechselnden Gastgebern hinkommen oder bin ich darauf angewiesen, dass der Hauskreis zentral in der Stadt stattfindet?

Neben diesen “harten Fakten” gibt es dann noch andere Faktoren, die darüber entscheiden können, ob man sich am Ende wohl fühlt. Der Altersdurchschnitt, die thematische Ausrichtung, die Auswahl an Knabbereien und Süßigkeiten  🙂 … dafür ist es am besten, wenn man einfach mal vorbei kommt und rein schnuppert. Das ist in der Regel nämlich bei jedem HK möglich.

Daniel Schuster
Daniel Schuster

Für Interesierte stehe ich gerne als Ansprechpartner (hauskreise@paderborn.feg.de) zur Verfügung. Ich bin gerne bereit, im persönlichen Gespräch für alle Interessierten beim ersten Schritt auf dem Weg zum neuen Hauskreis behilflich zu sein.

Dieser würde dann so aussehen, dass ich den Kontakt zu einem der Hauskreisleiter herstelle und dann ein Termin für einen ersten Besuch vereinbart werden kann.


 

HK BaLi

Telefon: 05252/2083456 bzw. 05252/8106563
Hauskreisleiter:
Christine Thiessen & Daniel Westerheide
Gastgeber: Familie Kembou / wechselnde Gastgeber
Dienstag, 19:30 Uhr

HK-Elsen

Telefon: 05254/9477577
Ansprechpartner: Thomas Finis
Gastgeber: wechselnde Gastgeber
Mittwoch (14 tg), 19:30 Uhr

HK ‘Deppe’ / ‘Holler’

Telefon: 0151/53747821
Hauskreisleiter:
Katrin Deppe & Dominik Holler
Gastgeber: wechselnde Gastgeber
Donnerstag (14 tg), 19:30 Uhr

HK-‘Schuster’

Telefon: 05293/932244
Hauskreisleiter:
Daniel und Esther Schuster
Gastgeber: wechselnde Gastgeber
Donnerstag/Freitags im Wechsel, 19:45 Uhr

Was ist ein Hauskreis?

Eine geschlossene Clique von besonders frommen Menschen? Nein!
Ein Hauskreis ist eine offene Gruppe von 8 bis 12 Personen wie Sie, die sich wöchentlich in der familiären Atmosphäre einer Wohnung treffen um

  • persönliche Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, Freude und Leid zu teilen
  • die Bedeutung der Bibel für unseren Alltag zu entdecken
  • füreinander zu beten
  • einander praktisch zu helfen
  • Gaben und Talente zu entdecken, entfalten und einzusetzen.

zurück zum Anfang


Warum Hauskreis?

  • Weil jeder andere Menschen braucht, und andere Menschen Sie brauchen!
  • Weil nur in einer kleineren verbindlichen Gruppe echte Gemeinschaft erlebt wird, wie es in der Bibel heißt: “Einer trage des andern Last.”
  • Weil in kleinen Gruppen der Einzelne nicht übersehen wird.
    Dort gibt es Zeit, über Ihre Fragen und Ihre Anliegen zu sprechen.
  • Weil im Hauskreis Gemeinde als Familie erlebt werden kann, wie es in einem Gottesdienst nicht möglich ist.
    Dort gibt es Menschen, die sich persönlich kennen und sich umeinander kümmern.

Wer solche Gemeinschaft im Hauskreis einmal erlebt hat, möchte sie nicht mehr missen!

zurück zum Anfang


Sie sind herzlich willkommen!

Jeder Hauskreis freut sich auf neue Gäste!

Sie sind eingeladen, einen oder mehrere Hauskreise zu “beschnuppern”, denn jeder Hauskreis hat seinen eigenen Charakter.

Sie werden herzlich empfangen aber nicht vereinnahmt. Auch das Schweigen ist erlaubt.

Wir hoffen aber natürlich, daß Sie einen Hauskreis finden, wo Sie sich zu Hause fühlen und wo Sie auch die Freude einer solchen Gemeinschaft entdecken können.

Wenn ein Kreis zu groß wird, dann wird er in der Regel geteilt. So wird gesichert, daß der Einzelne nicht zu kurz kommt und daß noch Plätze für Gäste frei sind.

Es wartet also immer ein Platz auf Sie!

zurück zum Anfang


Hauskreis konkret:

Hauskreise treffen sich in Privatwohnungen und werden von Mitarbeitern betreut, die sich regelmäßig für Schulung und Absprache mit dem Gemeindepastor treffen.

Jeder Hauskreis wird zwar anders gestaltet, aber in der Regel gibt es immer eine Zeit für Singen, Bibelgespräch, persönlichen Austausch und Gebet.

zurück zum Anfang